Unser Wandertag ging in diesem Jahr ins Jumphaus Berlin. Es war sehr toll und fast jeder hatte Spaß.

Es gab insgesamt 2 Basketballfelder und ca. 6 Völkerbälle. Die meisten haben alle einmal Basketball und Völkerball gespielt oder auch mehrmals.
Alle halbe Stunde war der Sprungturm geöffnet. Man konnte von diesem auf eine weiche Matte springen.

Die Fahrt dorthin dauerte ca. 1 Stunde. Die 5. Klasse war vor uns dort, musste aber früher von den Trampolinen herunter, da nur eine bestimmte Zeit gesprungen werden konnte.
Jeder hatte einen Spind, wo man einen 4 stelligen Code eingeben musste. Dort konnte man alles hineinpacken, was man nicht brauchte.

Alle Schüler hatten ein Armband. Die 7a hatte ein grünes Armband, die 5a hatte ein lilafarbenes. Das Armband zeigte an, zu welcher Zeit man das jeweilige Spiel wieder beenden musste.

Dabei wurde durch einen Lautsprecher angesagt, welche Farbe nun das Spielfeld oder das Trampolin verlassen sollte.

Ich hoffe, das wir wieder einmal bei einem Wandertag das Jumphaus besuchen.

Nils, Klasse 7

01 Mar 2017

Unsere Projektwoche fand in diesem Jahr vom 9.1.-13.1.2017 statt.

Der Höhepunkt war Freitagabend, an dem der Tag der offenen Tür stattfand und wir unsere Arbeiten den Eltern und Besuchern vorstellen durften.

Insgesamt fanden 36 Projekte statt.
Im Vorfeld konnte sich jeder Schüler für ein Projekt entscheiden. Hier einige Beispiele der Projekte: Struktur und Farbe, Elefanten auf der Spur, 4 Elemente, Ohne Wasser kein Leben, Kulinarische Weltreise, Leben in der Arktis und Tänze der Welt.

Wir arbeiteten im Projekt bei Frau Prinz. Dort hatten wir die Aufgabe, einen kurzen Videofilm über alle Projekte zu entwickeln.

Am Anfang der Woche wurden wir in Teams aufgeteilt und haben uns über die einzelnen Projekte erkundigt. Dort haben wir Schüler gefragt, mit welchem Thema sie sich beschäftigen, welche Klassenstufen vertreten sind und wann gedreht werden kann.
Dann wurde mit Hilfe von Frau Prinz eine Excel-Tabelle erstellt und die Drehtermine eingetragen, so dass wir immer einen Überblick behielten.
Noch am gleichen Tag haben wir angefangen einzelne Projekte zu filmen, zu fotografieren und die Lehrer zu interviewen. Im Vorfeld haben wir uns dazu Fragen in den Gruppen ausgedacht. Zwischendurch kamen wir immer wieder zurück zum Sprachraum, damit die anderen die Videos bearbeiten und schneiden konnten.
Am Freitagabend präsentierten wir dann unseren Videofilm.

Ich glaube wir haben sehr viel Gutes aus der Projektwoche mitgenommen und haben sehr viel gelernt, zum Beispiel ein bisschen Mut zu beweisen, da man ja vor der Kamera stehen musste und einen Lehrer interviewen sollte.

Mit dem Computer umzugehen war ebenfalls am Anfang schwierig, da wir das Schneiden der Filme erst erlernen mussten.

Wir hoffen, dass Frau Prinz im nächsten Jahr wieder solch ein Projekt anbieten wird.

Tobias & Steve, Klasse 7

01 Mar 2017

LOGO NEU OHNE RAND

„Wenn Deine Alte lernen will, kein Problem!!!


Denn ich hab´ Stift… und Block…“

Wir, die Klasse 8b, haben im Rahmen des WAT- Unterrichts mit unserer Klassenlehrerin Frau Krünitz und der Referendarin Frau Hilbers die Schülerfirma IFI „I´ve forgotten it“ -2016 gegründet.

Unser Ziel ist es, vergessene Materialien in den Hofpausen zu verkaufen.
Zur Zeit bieten wir 0,5 l Getränkeflaschen, Müsliriegel, Studentenfutter, Trinkpäckchen, Lineale, Kugelschreiber, Haargummis, Kaugummis, Äpfel, etc. an.

Da wir noch keinen Verkaufsraum haben, sind unsere Öffnungszeiten noch eingeschränkt.
Ihr könnt montags und freitags kurz nach der 2. Hofpause in den Klöppelraum kommen.
Die Mitarbeiter von IFI werden Euch freundlich empfangen und bedienen!

Wir haben an alle Schüler Fragebögen verteilt. Vor dem Lehrerzimmer steht unsere Box! Dort könnt Ihr in den nächsten Wochen die Zettel mit Euren Ideen hineinwerfen.
Wir werten diese aus und erweitern unser Sortiment nach Euren Wünschen!!! Ihr entscheidet über das Angebot!

Ihr seid unsere Kunden!

Sobald die Geschäftsräume eröffnet sind, werden wir Eure Hefter sortieren, einen Ausleihservice für Taschenrechner sowie Zirkel anbieten und weitere Aufträge von Euch annehmen.Ab dem nächsten Schuljahr wird die Schülerfirma im Fach WAT zu einem Kursunterricht umgewandelt.
Wenn Ihr also im nächsten Schuljahr Interesse daran habt, ein Unternehmen zu leiten, dann bewerbt Euch unter: schuelerfirma.ifi@gmail.com.


In diesem Sinne… Wenn Ihr was vergessen habt, kein Problem! IFI hat´s.

01 Mar 2017

In der Arbeitsgemeinschaft „Von den Bienen lernen“ gibt es in diesem Schuljahr ab Sekundarstufe I drei Gruppen. In zwei Gruppen sind neue Schüler und in einer arbeiten die „alten Hasen“.

Die Imker-AG findet  jede zweite Woche immer am Montag, Donnerstag und Freitag statt.

Die kalten Monate werden genutzt, um defekte Rahmen zu reparieren und Kerzen für den Kreativ- &  Basteltag  zu gießen bzw. zu rollen. Dieser fand am 26.11. statt. An diesem Tag zeigten wir, wie die Bienenkönigin mit ihrem Volk lebt und stellten die Arbeit des Imkers vor. Ein weiterer Höhepunkt war der Weihnachtsmarkt am 3.12., wo wir unseren selbst erzeugten Honig und Kerzen verkauften. Im Frühjahr arbeiten wir dann wieder direkt an den Bienen. Die Bienenstöcke stehen im Imker-Garten, der sich rechts befindet, bevor man zur Erlengrundhalle gelangt.

Im letzten Schuljahr nahmen wir am Jugendimker-Wettbewerb teil. Es machte uns viel Spaß und wir konnten unser Wissen einmal mehr unter Beweis stellen.

Ganz besonders freuen wir uns, dass in diesem Jahr der Wettbewerb hier in Altlandsberg stattfindet.

Die Vorbereitungen dazu laufen schon auf Hochtouren. Ihr dürft gespannt sein.


Marcel, Klasse 8

02 Jan 2017

MTV 1860 Altlandsberg
Im Verein MTV Altlandsberg kannst du Fußball, Handball, Basketball spielen und Radsport betreiben. Hier trainieren Erwachsene, aber auch Kinder und Jugendliche..

JFC Märkische Löwen Altlandsberg
Der JFC Altlandsberg ist ein Jugendfussballverein und lehrt dich Fußball spielen mit Spaß und Freude. Es gibt verschiedene Gruppen; die Bambinis, die D- und die F-Jugend.

SG 47 Bruchmühle
Bei der SG Bruchmühle kann man Fußball spielen ohne Ende und das mit Spaß und Erfolg. Es gibt beim Fussball drei Männermannschaften und eine Frauenmannschaft. Außerdem trainiert hier eine Frauengymnastikgruppe. Auch der Nachwuchssport wird in diesem Verein groß geschrieben..

SV Blau – Weiß Petershagen/Eggersdorf
Der SV Petershagen / Eggersdorf bietet Fußball, Handball, Leichtathletik und Volleyball an. In der Abteilung Fußball kannst du mit Spaß und Erfolg Fußball spielen, nebenbei wirst du auch vom Verein individuell gefördert und ausgebildet, damit du ein spitzen Fußballer wirst..

United Dancing Angels Altlandsberg
Beim Verein United Dancing Angels Altlandsberg können sogar die jüngsten Kinder mitmachen, Spaß haben und tanzen lernen, um später bei den ganz großen Wettbewerben mitmachen zu können oder sogar Weltmeister zu werden..

Dominik & Steve, Klasse 7

12 Dec 2016

Am 1. Advent fand unser äußerst schöner alljährlicher Kreativ- und Basteltag statt. In diesem Artikel möchten wir Euch ein wenig darüber berichten..

Dieser Tag wurde von den Lehrern der Stadtschule organisiert..

Die Kinder konnten an verschiedenen Bastelstationen ihre Kreativität testen und gleichzeitig schöne Weihnachtsgeschenke herstellen Unter anderem wurden Weihnachtsanhänger, Adventsgestecke, Duftgläser, Holzengel, Bücherigel und vieles mehr gebastelt. Lese mehr zu diesem Artikel »

12 Dec 2016

Die INISEK-Projekte der Stadtschule Altlandsberg

– „Ab ins Netz 2016-17 für Einsteiger“
– „Ab ins Netz – Stark im Web 2016/17“
– „Von den Bienen lernen“

sind erfolgreich gestartet.

Hier finden Sie die aktuelle Pressemitteilung der drei Projekte.

08 Nov 2016

05 Jul 2016