Filme

Wersteckt hinter „Bibi und Tina“?

Lisa-Marie Koroll (in der Rolle der Tina) und Lina Larissa Stahl (sie spielt Bibi) sind beide bei Bibi und Tina Film 1-3 zu sehen. Der Dreh war sehr anstrengend, da sie keine Sommerferien hatten.

Lisa -Marie Koroll wurde am 26.Dezember 1997 in Eisenach geboren und Lina Larissa Strahl am 15.Dezember 1997 in Seelze.

Nach dem 2.Teil fragte Detlev Buck das dritte Mal die beiden Mädchen, ob sie auch in Teil 3 mitspielen wollen. Natürlich stimmten beide zu. Sie freuen sich immer wieder, wenn sie Anfragen bekommen.


Jetzt sind sie beide 19 Jahre alt und bei dem Filmdreh „Bibi und Tina – Jungs gegen Mädchen“ beste Freundinnen geworden. Der Film wurde in Buckow gedreht und läuft jetzt noch im Kino.

In dem Teil geht es darum, wer besser ist: Jungs oder Mädchen. Natürlich sagen „Bibi Blocksberg“ und „ Tina Martin“, dass Mädchen besser sind. Beide Mädchen haben in diesem Film Ferien. Tina Martin wartet auf ihre beste Freundin Bibi Blocksberg. Nachdem sie angekommen ist, reiten beide auf einen Campingplatz zu. In der Mitte steht eine Blockhütte, aber sie ist leer.

Die Jungs sind beim Rugby „die Berliner“ gegen „die Falkensteiner“, die Berliner stehen 2 Punkte in Führung.

Später soll der Höhepunkt eine moderne Schatzsuche sein und für kurze Zeit verliert Bibi ihre Hexenkraft. Es kommt zu einem großen Waldbrand. Nimmt alles noch ein gutes Ende?

Der Film ist super und ich kann ihn euch empfehlen.

Marie, Klasse 7

Kommentare sind geschlossen.